NORISYS 4 I/O Module

Robustes CPU I/O-Master-Modul für Offshore Anwendungen

NORISYS 4 CPU Deep Sea

I/O-Modul NORISYS4 CPU Deep Sea

  • I/O-Master-Modul mit leistungsfähigem 32-Bit Prozessor
  • Extrem robustes Design, geeignet für den Offshore-Bereich und die Unterwassertechnologie
  • Schnittstelle zu Unterwasser-Akustik-Modems
  • Frei programmierbare SPS nach IEC 61131 mit CODESYS
  • Steckbare Unterwasseranschlüsse
  • Maximale Tiefe bis zu 6000 m

Beschreibung

Die NORISYS 4 CPU Deep Sea ist das zentrale Steuerungsmodul der offenen Automationsplattform NORISYS 4 für den Offshore-Einsatz. Ausgerüstet mit einem 32 Bit Prozessor mit Multitasking Funktion, einem integrierten Webserver und einer frei programmierbaren SPS nach IEC 61131 (CODESYS) kann das Modul bis zu einer Tiefe von 6000 Metern eingesetzt werden und eignet sich z. B. für die Seezeichenautomatisierung, Offshore Windkraftanlagen oder Anwendungen im Tiefseebergbau.

Technische Daten

Betriebsspannung UB18...32 VDC
Schnittstellen2 x CAN, 2 x ETH, 1 x RS-232/422/485, 1 x N4ExtBus, 1 x USB,
4 x galvanisch getrennte digitale Eingänge
4 potentialfreie Relais-Wechsler-Kontaktausgänge
Betriebstemperatur-25…+70 °C

Technische Informationen