Automatisierungs­systeme

NORIMOS 4 ­Überwachung und Steuerung

NORIMOS 4

Beschreibung

NORIMOS 4 – Das leistungsstarke SPS gesteuerte
Alarm-, Überwachungs- und Steuerungssystem

Die N4 (NORIMOS 4) ist unser leistungsfähiges Alarm-, Überwachungs- und Steuerungssystem (AMCS) für höchste Ansprüche an Komfort, Einsetzbarkeit, Flexibilität und Systemverfügbarkeit und basiert auf unserer offenen Automationsplattform NORISYS 4. Es wird verwendet, um Motoren und Hilfssysteme zu überwachen und zu steuern. Die N4 ist ein SPS (IEC 61131) gesteuertes AMCS mit dezentralen Subsystemen. Jedes Subsystem arbeitet autark mit einem Hochleistungs-CPU Master und seinen Slave-Einheiten und ist mit den anderen Subsystemen verbunden. Es kann leicht an die Anforderungen des Kunden angepasst und erweitert werden.

Anwendung

Die NORIMOS 4 basiert auf extrem robusten Komponenten, ist flexibel einsetzbar und kann auf Wunsch durch ein umfangreiches Paket an Standardfunktionen erweitert werden: Ob als einfacher Datensammler, Alarm- und Überwachungssystem mit zusätzlichen Steuerungsfunktionen für Pumpen, Ventile, Ventilatoren oder für die Tankfüllstandsmessung oder das Power Management – die N4 ist Ihr perfekter Begleiter rund um das Thema Überwachung, Steuerung und Automatisierung der Schiffsantriebstechnik und besitzt die Zulassung der gängigen Klassifizierungsgesellschaften (ABS, BV, DNV-GL, LR, NK in Vorbereitung).

  • Dezentrale und SPS-gesteuerte Überwachung und Steuerung von Motoren und Generatoren
  • Überwachung und Steuerung von Hilfssystemen (Pumpen, Ventilen, Ventilatoren, etc.)
  • Optische und akustische Alarmierung
  • Redundante Schnittstellen (CANbus, Ethernet) und MODBUS Schnittstelle für Fremdsysteme
  • Selbstüberwachungsfunktion des Systems
  • Funktionen:

    • Alarm Liste
    • Funktionsgruppen
    • Grafische Anzeige von Systemzuständen
    • Analysewerkzeuge: Trendüberwachung
    • Historie: Alarm und Event Logging
    • Betriebsstundenzähler

  • Option: Hochauflösende, grafische Visualisierung (kundenspezifisch adaptierbar) auf Basis von CODESYS
  • Option: Alarmerweiterungskomponenten mit Wachbereitschaftsanlage für Brücke, Wohn- und Aufenthaltsräume
  • Option: Integration von Power Management
  • Option: Integration von Totmann-Systemen (Dead-Man System)
  • Leichte Skalierbarkeit: geeignet für einfache Datensammler, kleine Überwachungssysteme, aber auch für hochkomplexe Plattform Management Systeme (PMS)
  • Umfangreiches Paket an Standardfunktionen, leicht an Kundenwünsche adaptierbar
  • Einfache Integration von und in Drittsysteme
  • Kompatibel zu allen NORIS Systemen: Alarmsystemerweiterung, Wachbereitschaftsanlage, Dead-Man System, lokale Getriebesteuerungen (LOPs), Fernsteuerungssysteme, etc.
  • Web-Access für Fernwartung, Datenabruf und zentrale Datenspeicherung (Analysen, Flottenmanagement) und Service
  • Visualisierung mit CODESYS
  • Schnelle und unkomplizierte Hilfe durch weltweites Service- und Vertriebsnetzwerk
  • Schnelle und langjährige Ersatzteilverfügbarkeit
  • Zulassung von allen gängigen Klassifizierungsgesellschaften: ABS (BV, DNV-GL, KR, LR, NK in Vorbereitung)

Illustrationen

Überblick Hauptantrieb

NORIVIS 4_ Main Engine

Überblick Antrieb

NORIVIS 4_0504_Prop-Bow1

Beispiel Abgasanlage, Überwachung der Zylindertemperaturen

NORIVIS 4_0605_ME-SB-Exhaust

Beispiel Systemanzeige

NORIVIS 4_0301_NORIS-IAMCS

N4 Schema

Technische Informationen