Schalter für Temperatur

Grenzwertschalter für Temperatur (Heißleiter)

RH5

Grenzwertschalter RH5

  • Grenzwertschalter für Temperatur, Heißleiter
  • Einfache Anwendung; für raue Betriebsbedingungen
  • Schaltgrenzwert über Trommelskale einstellbar
  • Arbeitsstrom- oder Ruhestromausführung
  • Kompakte und robuste Bauform
  • Betriebszustandsanzeige über integrierte LEDs

Beschreibung

Grenzwertschalter des Typs RH5 überwachen elektrische Messgrößen. Erreicht der anstehende Istwert den eingestellten Sollwert, schaltet das eingebaute Relais. Außerdem sind Grenzwertschalter dieses Typs mit einer Sensorüberwachung auf Kurzschluss und Drahtbruch ausgerüstet. Durch die kompakte und robuste Bauweise und aufgrund der Schiffbauzulassungen eignet sich das Produkt insbesondere für Marine-Anwendungen.

Technische Daten

Betriebsspannung UB

18 ... 32 VDC

Eingangssignal

Temperatur, Heißleiter

Ausgangskontakt

Potentialfreier Umschalter; Ruhe- oder Arbeitsstrom

Maximale Schaltleistung

30 W (1 A bei 30 VDC; 0,5 A bei 60 VDC); 40 W (0,2 A bei 220 VAC)

Betriebstemperatur

-20 °C ... +70 °C

Anschluss

DIN 46244 Flachstecker vergoldet A6,3 x 0,8

Befestigung

G-Schiene TS32 oder Hutschiene TS35

Bestellinformationen

Aufbau des Typenschlüssels

RH5

1

-A

Beispiel: RH51-A

Eingangsbereich

 

Ausgangssignal

Typenschlüssel RH5 …

Eingangsbereich

1

40 … 120 °C = 2663,3 … 194,65 Ω (NORIS-Temperatursensoren TH.1)

 

2

5 … 70 °C = 2181 … 231 Ω (NORIS-Temperatursensoren TH.2)

 

Ausgangskontakt

 

 

Ausgangskontakt als Umschalter in Ruhestrom

 

A

Ausgangskontakt als Umschalter in Arbeitsstrom

 

RH5

__

-__

Beispiel: RH51-A