Automatisierungs­systeme

Totmann Systeme (Dead Man System)

Totmann System

Beschreibung

Totmann Systeme

Das Totmannsystem ist ein „stand-alone“ System zur Überwachung der Personalanwesenheit an normalerweise unbewachten Orten an Bord eines Schiffes (z. B. im Maschinenraum). Die Person aktiviert das System beim Betreten des Maschinenraumes und startet damit einen Countdown. Innerhalb dieses Zeitfensters muss die Person Ihre Anwesenheit mit einem Taster quittieren. Wird die Anwesenheit nicht quittiert, wird Alarm ausgelöst.

Anwendung

Das Totmannsystem ist flexibel und skalierbar. Es können sowohl kleine Anlagen, als auch große Anlagen mit mehreren Maschinenräumen mit diesem System ausgestattet werden. Auf Wunsch kann das Totmannsystem auch in unser Alarm- und Überwachungssystem oder Alarmsystemerweiterung (Alarm Extension System) integriert werden.

  • Überwachung der Personalanwesenheit an normalerweise unbewachten Orten
  • Verschiedene Komponenten für den Maschinenkontrollraum und den Maschinenraum
  • Countdown-Zeiten einstellbar
  • Standardisierte Schnittstellen zum externen Alarm- und Überwachungssystem